Unser Netzwerk

Hier findest du die Portale der Initiativen, die im BARNABAS Werk zusammenarbeiten.

Die einzelnen Initiativen sind über ihre Onlineportale, sowie per Telefon, E-Mail, persönlich oder per Zoom erreichbar.

Die Initiativen

"BARNABAS Werk"

Dieter Rensberg
(Evangelist)

Für mich ist es eine Freude im Werk für meinen Herrn und Erlöser tätig zu sein. Diese Arbeit erfüllt mein Herz mit soviel Liebe und Freude. Mein Antrieb ist die Liebe meines Königs Jesus Christus, die ich seit meiner Bekehrung verspüre. Im BARNABAS Werk tätig zu sein, ist für mich ein Teil des Missionsbefehles, den Jesus seinen Nachfolgern gab. Ich möchte Gläubigen helfen, zu Jesus zu finden und besonders liegen mir hierbei Jehovas Zeugen am Herzen. Mein Leitspruch ist Joh.6,68-69 "Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes."

"ZJ-Hilfe.de"

Martin Peth
(Freier Theologe/Seelsorger)

Mit 17 Jahren habe ich bewusst die Führung meines Lebens dem guten Hirten Jesus Christus anvertraut, der mich zum himmlischen Vater geführt hat. Nachdem ich Weinbauer gelernt und eine vierjährigen Bibelschulausbildung genossen habe , seitdem über 30 Jahre im Gemeindedienst stehe, freue ich mich darauf, ehrenamtlich im BARNABAS Werk dabei zu sein. Ich möchte besonders suchenden Zeugen Jehovas helfen, den Messias Jesus Christus neu kennen zu lernen. Mein Moto ist: Nur wer den Sohn hat, hat auch den Vater. (1.Joh.2,23)

"PISTIS.ORG"

Volker J. Blockhaus
(Gemeindegründer/Seelsorger)

Seit 40 Jahren bin ich seelsorgerisch tätig. Seit 9 Jahren ist es mein Herzenswunsch, Hausgemeinden zu gründen und zu unterstützen. Nach meinem Empfinden entsprechen kleine Gemeinden weitgehend dem urchristlichen Vorbild. In Hausgemeinden entwickelt sich unkompliziert eine vertraute, familiäre Atmosphäre. Jeder Einzelne fühlt sich frei, über seinen Glauben zu sprechen und Zeugnisse zu erzählen. Diese enge Gemeinschaft ist eine ausgesprochen fruchtbare Grundlage für die Entwicklung des persönlichen Glaubens. Unabhängig von der Konfession ist jeder Christ (oder wer es werden möchte) willkommen. Eine besondere Hilfe wird in diesem Rahmen Zeugen Jehovas geboten, denen der eigene Glaube wichtig ist.